Archiv

30.08.2013

Die Ortsmitte von Haaren soll umgestaltet werden. Dabei geht es in erster Linie darum, die Belastungen verträglicher zu machen, die sich durch die stark befahrene Alt-Haarener Straße ergeben, die sich mitten durch den Ort zieht. mehr…


30.08.2013

Mehrkosten für den behindertengerechten Neubau eines selbstgenutzten Hauses sind steuerlich als außergewöhnliche Belastung abziehbar. Zu diesen Mehrkosten zählen auch die Aufwendungen für den Kauf eines größeren Grundstücks, um einen ebenerdigen, barrierearmen Neubau zu errichten. Auf eine entsprechende Entscheidung des Finanzgerichts Niedersachsen (Urteil vom 17. Januar 2013, Az. 14 K 399/11)... mehr…


28.08.2013

In NRW herrscht derzeit ein Bau-Boom. Viele Familien wollen in die eigenen vier Wände investieren. Haus & Grund rät Bauherren die einzelnen Schritte ihres Bauprojekts regelmäßig zu dokumentieren. Nur so ließen sich Mängel vermeiden oder später nachweisen. mehr…


28.08.2013

Auch zur Wahrnehmung berechtigter Interessen dürfen keine Schreiben mit beleidigendem Inhalt öffentlich zugänglich gemacht werden. Auf diese Entscheidung des Amtsgerichtes München (AZ 481 C 2412/12 WEG) macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


26.08.2013

In NRW hatten die Wohnungen im Mai 2011 eine durchschnittliche Größe von 89,4 Quadratmetern. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) als statistisches Landesamt auf Basis der Zensusergebnisse von Mai 2011 mitteilt, waren die Wohnungen in NRW damit etwa einen Quadratmeter kleiner als im Bundesdurchschnitt (90,6 m²). Auf diese Information macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


23.08.2013

Ist vereinbart, dass Handwerkerleistungen zum Teil ohne Rechnung erbracht werden, damit der Umsatz den Steuerbehörden teilweise verheimlicht werden kann, kann der Handwerker von dem Auftraggeber weder die vereinbarte Zahlung noch die Erstattung des Wertes der von ihm bereits erbrachten handwerklichen Leistungen verlangen. Auf diese Entscheidung macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


22.08.2013

Leitet eine Wohnungseigentümergemeinschaft mittels einer Gemeinschaftsantenne aufgefangene Rundfunkprogramme über ein Kabelnetz nur an die einzelnen Mitglieder der Eigentümergemeinschaft weiter, stellt dies unabhängig von der Anzahl der Wohnungen (hier: 343) keine lizenzpflichtige Kabelweitersendung im Sinne der §§ 20, 20b UrhG [...] dar. Auf dieses Urteil vom 20.02.2013 [...] macht Haus & Grund... mehr…


22.08.2013

Der Wert einer angemessenen selbst genutzten Immobilie ist bei der Bemessung des Altersvermögens eines auf Elternunterhalt in Anspruch genommenen Unterhaltspflichtigen grundsätzlich nicht zu berücksichtigen. Dies hat der Bundesgerichtshof mit Beschluss vom 07.08.2013 entschieden. Auf dieses Urteil (Az.: XII ZB 269/12) macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


21.08.2013

Am 31. Dezember 2013 endet der Bestandsschutz für ältere Geräte zur Erfassung des Energieverbrauchs für Wärme und Warmwasser. Vermieter müssen bis zum Jahresende diese Geräte austauschen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund hin. mehr…


20.08.2013

Ein Hauseigentümer muss zusätzlich zur Gebühr für einen vom Bezirksschornsteinfegermeister ausgestellten Feuerstättenbescheid auch die hierauf entfallende Umsatzsteuer zahlen. Dies hat das Verwaltungsgericht Koblenz mit einem jetzt veröffentlichten Urteil vom 24.06.2013 klargestellt. Auf dieses Urteil (Az.: 3 K 1111/12.KO) macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


16.08.2013

Im ersten Halbjahr 2013 meldeten die nordrhein-westfälischen Bauämter Baugenehmigungen für 19.916 Wohnungen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 11,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Auf diese Zahlen macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


15.08.2013

Die Hebesätze zur Grundsteuer B steigen 2013 bundesweit weiter an. In vielen Städten und Gemeinden erhöhen sich auch in diesem Jahr die Grundsteuer-belastung der Bürger und damit auch die Wohnkosten spürbar. Darauf weist Haus & Grund unter Berufung auf die aktuellen Zahlen der Industrie- und Handelskammern hin. mehr…


13.08.2013

Wohnungseigentümer zahlt 100 Euro für jeden Fall der Entsorgung von Asche und Zigarettenkippen von seinem Balkon nach unten. Auf dieses Urteil des Amtsgerichts München (AZ 483 C 32328/12 WEG) macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


12.08.2013

Im Jahr 2010 lag der Endenergieverbrauch der privaten Haushalte in NRW bei 8.611 Kilowattstunden (kWh) bzw. 31 Gigajoule pro Einwohner. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) mitteilt, war der Verbrauch damit um 6,1 Prozent niedriger als im Jahr 2000. Auf diese Veröffentlichung macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


08.08.2013

Eigentümer eines an einem Bach gelegenen Grundstücks, dessen Ufer ausgespült worden ist, haben im Allgemeinen keinen Anspruch gegen die Gemeinde auf Wiederherstellung. Das entschied das Verwaltungsgericht Freiburg mit einem den Beteiligten vor kurzem zugestellten Urteil (Az. 5 K 534/12). Auf diese Entscheidung macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


07.08.2013

Das Hochwasser im Mai/Juni 2013 hat in vielen Gebieten Deutschlands hohe Schäden an Gebäuden und Verkehrsinfrastruktur verursacht. Zukunftsgerichtet ist die neue Hochwasserschutzfibel, die Immobilieneigentümern Hinweise zum Hochwasserschutz, sowie zur Vermeidung und Beseitigung von Schäden gibt. Auf diese aktuelle Broschüre macht Haus & Grund aufmerksam. mehr…


06.08.2013

Selbstnutzende Hauseigentümer können die Kosten der Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen steuerlich als haushaltsnahe Handwerkerleistung geltend machen. Wenn die Finanzverwaltung dies ablehnt, sollten betroffene Eigentümer Einspruch gegen ihren Einkommensteuerbescheid einlegen und das Ruhen des Einspruchsverfahrens beantragen. Dies empfiehlt die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund. mehr…


05.08.2013

Werden Werkleistungen auf der Grundlage einer Vereinbarung erbracht, wonach der Werklohn in bar ohne Rechnung und ohne Abführung der Umsatzsteuer zu zahlen ist (Schwarzarbeit), kann der Auftraggeber bei einer mangelhaften Leistung keine Mangelbeseitigung verlangen. Auf diese Entscheidung des Bundesgerichtshofes (Az. VII ZR 6/13) weist Haus & Grund hin. mehr…


05.08.2013

Sommerliche Hitze in Büroräumen und Gewerbeimmobilien, die durch besonders hohe Außentemperaturen und Sonneinstrahlung verursacht wird, ist in diesen Tagen eine Herausforderung für viele Arbeitnehmer. Sie stellt aber keinen Mangel dar, der zur Minderung der Miete berechtigt. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund hin. mehr…


02.08.2013

Zurzeit befragt das NRW-Ministerium für Bauen und Wohnen die Bürgermeister zur Einführung einer Mietbegrenzungsverordnung. Rot-Grün plant hierbei, Mietanpassungen auf 15 Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete innerhalb von drei Jahren zu begrenzen. Haus & Grund lehnt die Reduzierung von 20 auf 15 Prozent ab. mehr…