Qualifizierter Mietspiegel Stadt Aachen 2020

Das Verfahren zur Datenerhebung für den qualifizierten Mietspiegel 2020 in der Stadt Aachen ist angelaufen. 5000 ausgewählte Eigentümer in der Stadt Aachen wurden angeschrieben und informiert. Die Stadt Aachen, der Mieterschutzverein Aachen, die Initiative Aachen und der Aachener Haus & Grund bitten um detaillierte Mithilfe.

Aachen. Die Erstellung des qualifizierten Mietspiegels für das Stadtgebiet Aachen wirft seine Schatten voraus. Der Mieterschutzverein Aachen, die Initiative Aachen und der Aachener Haus & Grund hatten unter Moderation der Stadt Aachen im Jahr 2018 entschieden, dass mit Beginn des Jahres 2020 für das Stadtgebiet Aachen ein qualifizierter Mietspiegel erstellt werden soll. Beauftragt mit der Erstellung dieses qualifizierten Mietspiegels wurde durch die Stadt Aachen die Firma InWIS mit Sitz in Bonn.

Die Firma InWIS hat am 31.05.19 die Erhebungsunterlagen für die notwendige Mietspiegel-Befragung an die in einer Stichprobe gezogenen Eigentümer versandt. Dabei wurden und werden 5000 Eigentümer von freifinaziertem Wohnraum im Stadtgebiet Aachen angeschrieben. Parallel zur Befragung der privaten (Klein-)Eigentümer werden auch (Groß-)Vermieter mit größerem Gebäudebestand postalisch kontaktiert. Größeren Wohnungsgesellschaften, soweit sie in der gezogenen Stichprobe enthalten sind, werden ein Excel-Sheet erhalten, um die geforderten Angaben EDV-gestützt ausgeben zu können.

Alle angeschriebenen Eigentümer werden freundlich gebeten, die übersandten Fragebögen möglichst detailliert und genau auszufüllen, wahlweise kann eine Beantwortung des Fragebogens auch unmittelbar online erfolgen. Die ausgefüllten Fragebögen können mit dem der Umfrage beiliegenden Rückumschlag an die Firma InWIS übersandt werden.

Die Firma InWIS wird in ca. 3 bis 4 Wochen eine Nachfass-/Erinnerungsaktion gegenüber den angeschriebenen Eigentümern starten.

Informationen zum Ausfüllen des Fragebogens erhalten angeschriebenen Eigentümer unmittelbar über die Firma InWIS (Hotline: 0800 - 57 00 200) oder über den Aachener Haus & Grund (Kontakt).

 

 

zurück zum News-Archiv