Tipp zur Haus-Inspektion: Checklisten für den Werterhalt

Unser Auto bringen wir einmal im Jahr zur Inspektion – damit es uns möglichst nie im Stich lässt. Die eigene Immobilie regelmäßig durchzuchecken vergessen Eigentümer jedoch immer wieder. Abhilfe schafft der Haus-Begehungs-Kalender: Er erinnert an alles, was wichtig ist.

Düsseldorf. Eine Immobilie ist für die meisten Menschen der größte Sachwert, den sie besitzen. Sie begleitet viele über Jahrzehnte durchs Leben – und soll dann oftmals an die Kinder vererbt werden. Umso wichtiger ist es, den Wert des Hauses oder der Eigentumswohnung zu erhalten. Genau wie beim Auto können regelmäßige Inspektionen dabei helfen, das eigene Gebäude gut in Schuss zu halten. Das spart auch Geld, denn frühzeitig erkannte Schäden lassen sich oftmals einfacher und preiswerter beheben als ein Problem, das über viele Jahre immer schlimmer geworden ist.

Doch worauf muss ich achten? Welche Details an meinem Haus sollte ich zu welcher Zeit man besten überprüfen? Und vor allem: Wie stelle ich sicher, dass ich nichts vergesse? Die Antworten auf diese Fragen gibt der Haus-Begehungs-Kalender von Haus & Grund Rheinland Westfalen. Der Kalender sieht für jeden Monat im Jahr eine kurze Haus-Begehung vor und enthält auch gleich eine Checkliste dafür. Sie stellt sicher, dass nichts vergessen wird. Außerdem bietet sie die Möglichkeit, alle Beobachtungen gleich schriftlich zu dokumentieren.

Praktische Checklisten erleichtern die Kontrolle

Jede der Checklisten sieht eine Sicht- und Funktionskontrolle von sechs verschiedenen Bereichen des Gebäudes vor. Darüber hinaus gibt es für jeden Monat einen hervorgehobenen Schwerpunktbereich, schließlich hat jede Jahreszeit ihre eigenen Besonderheiten. So stehen etwa im November Dach und Fassade im Fokus der Inspektion, denn Herbstlaub könnte Regenrinnen verstopft oder ein herbstlicher Sturm Dachpfannen gelöst haben. Gut, wenn man das vor dem Winter merkt – dann lässt sich verhindern, dass der Frost größere Schäden herbeiführt.

Der Haus-Begehungs-Kalender ist über die Geschäftsstelle von Haus & Grund Aachen erhältlich und kostet 4,50 Euro (Vorzugspreis Mitglieder zzgl. Versand).

 

 

zurück zum News-Archiv