Hauseigentum

**********

Informationsveranstaltung vom 9. September 2014

Den auf unserer Informationsverantaltung von Herrn Rechtsanwalt Martin Brilla gehaltenen Vortrag zum Thema "Muss ich das zahlen?" können Sie hier als PDF herunterladen:

Haus & Grund Aachen - Muss ich das zahlen? (PDF)

 

**********

Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung beauftragen?
 
Haus & Grund empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung.
Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit an den Aachener Haus & Grund wenden.

Einzelgewerk Handwerkervertrag (PDF, 684 KB)

Meldungen zum Thema Hauseigentümer
11.07.2018

„Rettet den Vorgarten“ – unter diesem Motto haben der Verband Galabau NRW sowie Haus & Grund jetzt interessierte Haus- und Grundeigentümer nach Schloss Dyck eingeladen. Auf dem Anwesen in Jüchen gab es viele wissenswerte Informationen über den Wert eines bepflanzten Vorgartens – und ganz praktische Gestaltungsideen für das eigene Grundstück. mehr…


06.07.2018

Die Grundsteuer erheben Städte und Gemeinden von ihren ortsansässigen Immobilieneigentümern. Aus den Einnahmen finanzieren sie die allgemeine kommunale Infrastruktur, die allen zugutekommt: Kitas, Schulen, Gehwege und so weiter. Die Grundsteuer ist also Nutzersteuer, keine Vermögensteuer. Deswegen kann sie auf den Mieter umgelegt werden – und das muss auch so bleiben! mehr…


02.07.2018

In vielen Mehrfamilienhäusern liegen die Briefkästen im Hausflur, hinter der Haustür. Die Boten kostenloser Anzeigenblätter legen ihre Druckerzeugnisse in solchen Fällen oft außen am Hauseingang ab. Die Bewohner lesen die Zeitungen oft nicht und nehmen sie nicht mit hinein. Wind und Regen sorgen dann für eine Sauerei im Vorgarten – die am Eigentümer hängen bleibt. Das muss er aber nicht... mehr…


29.06.2018

Das Baukindergeld kommt – und zwar ohne die zwischenzeitlich diskutierte Obergrenze für die Größe der gekauften oder neu gebauten Immobilie. Doch es gibt einen großen Haken: Um die Kosten im Rahmen zu halten, soll es das Baukindergeld nun für nur rund zweieinhalb Jahre geben. Danach werden keine Anträge mehr angenommen. Haus & Grund mahnt eine langfristig verlässliche Eigentumsförderung an. mehr…


27.06.2018

Im Bereich Bauen und Wohnen warten viele Themen darauf, von der GroKo angepackt zu werden. Doch die Koalitionäre streiten sich heftig um die Details beim Baukindergeld und eine Verschärfung der verfassungswidrigen Mietpreisbremse. Ein schlüssiges Gesamtkonzept gibt es nicht, Impulse für den Wohnungsmarkt bleiben aus. Haus & Grund fordert klare Linien und weniger Bürokratie. mehr…