Politische Arbeit

 

Politische Arbeit – Bund und Land, Hand in Hand

Der Aachener Haus & Grund ist auf Landesebene dem Landesverband Haus & Grund Rheinland sowie auf Bundesebene dem Zentralverband Haus & Grund Deutschland angeschlossen.
Ziel ist es, auf dem politischen Parkett des Landes NRW sowie in den entscheidenen Gremien des Bundes mit hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern in Arbeitsgruppen, in Verbände- und Ausschussanhörungen an der politischen Willensbildung im Interesse von Haus -, Wohnungs- und Grundeigentümern mitwirken zu können.

Der Landesverband Haus & Grund Rheinland setzt sich dabei für die Interessen der ihm angeschlossenen Ortsvereine gegenüber der nordrhein-westfälischen Landesregierung, dem Landtag sowie den Landesparteien ein. Hierzu sind hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in Arbeitsgruppen, Verbände- und Ausschussanhörungen an der politischen Willensbildung beteiligt.
Über den Zentralverband Haus & Grund Deutschland ist der Aachener Haus & Grund mit seinem Landesverband Haus & Grund Rheinland zudem an der bundespolitischen Interessenvertretung gegenüber der Bundesregierung, dem Bundestag respektive den Bundesparteien involviert.

Meldungen zum Thema Politische Arbeit
14.12.2017

Kommt eine Neuauflage der GroKo, eine Minderheitsregierung oder sogar eine Mischform? Im politischen Berlin scheint derzeit alles offen, politische Projekte hängen in der Warteschleife. „Unsicherheit und Stillstand sind Gift für die Situation am Wohnungsmarkt“, sagt Prof. Dr. Peter Rasche, Vorsitzender von Haus & Grund Aachen und wendet sich zugleich gegen Forderungen des Deutschen Mieterbundes. mehr…


20.11.2017

Jedes Jahr im November lädt Haus & Grund Rheinland zusammen mit dem BFW NRW zum Parlamentarischen Abend ins Düsseldorfer Maxhaus. Am Donnerstag (16.11.2017) war es wieder soweit. Angesichts des Politikwechsels in NRW war der Abend mit Spannung erwartet worden. Und tatsächlich gab es interessante Ankündigungen und eine gewisse Aufbruchstimmung machte sich breit. mehr…


30.10.2017

Es war eine ihrer ersten Amtshandlungen: Noch vor der Sommerpause im Landtag hat die neue Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) ein Moratorium für die Novelle der Landesbauordnung angekündigt. Jetzt liegt der Gesetzentwurf dafür dem Landtag vor. Zugleich hat das Ministerium einen Leitfaden herausgegeben, der Bauherren über die praktischen Folgen des Moratoriums informiert. mehr…


27.10.2017

Nach der Sommerpause ist der neue Landtag in NRW voll in die inhaltliche Arbeit der neuen Legislaturperiode gestartet. Gerade in der Wohnungspolitik stehen dabei einige Themen auf der Tagesordnung. Haus & Grund Rheinland hat deswegen Gespräche mit den wohnungspolitischen Sprechern aller Landtagsfraktionen vereinbart. Inzwischen hat es auch erste Gespräche mit der Opposition gegeben. mehr…


26.10.2017

Nach der Sommerpause ist der neue Landtag in NRW voll in die inhaltliche Arbeit der neuen Legislaturperiode gestartet. Gerade in der Wohnungspolitik stehen dabei einige Themen auf der Tagesordnung. Haus & Grund Rheinland hat deswegen Gespräche mit den wohnungspolitischen Sprechern aller Landtagsfraktionen vereinbart. Zuerst kamen die Regierungsparteien CDU und FDP an die Reihe. mehr…