Vermieten

 

 

Wohnungsgeberbestätigung

Mit dem Inkrafttreten des neuen Melderechts ab dem 1. November 2015 müssen Vermieter bei der Anmeldung und Abmeldung ihrer Mieter mitwirken.
Welche Form und welchen Inhalt die Mitwirkung hat, erläutern wir ausführlich in unserem kostenlosen Informationsblatt.
Informationsblatt Wohnungsgeberbestätigung (PDF, 119 KB)

Das notwendige Formular zur Abgabe der Wohnungsgeberbestätigung erhlaten Sie ebenfalls kostenlos über uns.
Wohnungsgeberbestätigung (PDF, 78 KB)

 

Mietrechtsnovelle 2013

Fast 10 Jahre nach der letzten großen Mietrechtsreform kam es mit Beginn des 1. Mai 2013 erneut zu praxisrelevanten Änderungen im Mietrecht und Mietprozessrecht.

Durch die verschiedenen Änderungen sollen Anreize zur Durchführung von energetischen Sanierungsmaßnahmen dadurch geschaffen werden, dass Duldungspflichten des Mieters festgelegt und Minderungsmöglichkeiten des Mieters eingeschränkt werden. In gerichtlichen Auseinandersetzungen soll ein Interessenausgleich dadurch erreicht werden, dass die „Berliner Räumung“ für zulässig erklärt und unter bestimmten Voraussetzungen auch die Räumung durch eine einstweilige Verfügung ermöglicht wird.

Die aktuellen Gesetzesänderungen stellen wir Ihnen in unserer Synopse zur Verfügung. Detaillierte Fragen zu den rechtlichen Änderungen und den Auswirkungen auf Ihre individuellen Rechtsverhältnisse beantworten unsere Rechtsanwälte gerne.

Synopse zur Mietrechtsänderung 2013 (PDF, 187 KB)

 

 

Vorteilspakete für Haus & Grund Mitglieder als Vermieter

ImmoWelt
Die Immowelt AG ist einer der führenden Hersteller von Software- und Internetlösungen für die Immobilienwirtschaft. Der Marktplatz www.immowelt.de (online seit 1996) ist mit monatlich 4,2 Millionen Besuchern und bis zu 1,2 Millionen Immobilienangeboten pro Monat einer der führenden Online-Marktplätze für Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien.
Mitglieder von Haus & Grund Aachen erhalten exklusiv einen Preisvorteil von 20 % bei der Schaltung von Online-Einzelanzeigen. Die Anzeige ist inkl. mit bis zu 99 Bildern, Kartenansicht und 3 PDF-Dokumenten, sofort online und kann jederzeit geändert werden.

 
Mieter-Solvenzcheck
Der Mieter-SolvenzCheck über die Firma Creditreform steht exklusiv Haus & Grund-Mitgliedern zur Verfügung – eine Investition, die sich auszahlt, denn ein zahlungsunfähiger Mieter kann Sie neben einer Menge Zeit und Nerven auch eine Menge Geld kosten. Schäden von bis zu 10.000.- € sind keine Seltenheit.
Haus & Grund-Mitglieder füllen den Abfrage-Antrag vollständig aus und übersenden das unterschriebene Original an den Aachener Haus & Grund. Meist innerhalb des folgenden Werktages erhalten Sie Ihre Auskunft.
Voraussetzung für die Solvenzauskunft ist, dass ein berechtigtes Interesse des Vermieters im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes besteht. Dies liegt dann vor, wenn Mieter und Vermieter einen Mietvertrag abschließen wollen.
Die Antragsformulare finden Sie hier.

 

 

Meldungen zum Thema Vermieter
17.07.2018

Wenn im Mietvertrag eine Wohnfläche vereinbart ist, die von der tatsächlichen Wohnungsgröße abweicht, kommt es leicht zu Streit zwischen Vermieter und Mieter. Immerhin werden Mietanpassungen oder Nebenkostenabrechnungen auf Grundlage der Wohnfläche berechnet. Welcher Wert gilt? Gibt es eine Toleranzgrenze für Abweichungen? Der Bundesgerichtshof hat jetzt Klarheit geschaffen. mehr…


12.07.2018

Jetzt ist es soweit: Ein Entwurf für ein Mietrechtsanpassungsgesetz liegt auf dem Tisch. Haus & Grund hat das Werk unter die Lupe genommen und Kritikpunkte ausgemacht: Die geplanten Mietrechtsänderungen erschweren die Energiewende im Gebäudebestand – und die verfassungswidrige Mietpreisbremse gehört endlich abgeschafft. Trotzdem gibt es auch Lichtblicke – etwa bei kleinen Modernisierungen. mehr…


27.06.2018

Im Bereich Bauen und Wohnen warten viele Themen darauf, von der GroKo angepackt zu werden. Doch die Koalitionäre streiten sich heftig um die Details beim Baukindergeld und eine Verschärfung der verfassungswidrigen Mietpreisbremse. Ein schlüssiges Gesamtkonzept gibt es nicht, Impulse für den Wohnungsmarkt bleiben aus. Haus & Grund fordert klare Linien und weniger Bürokratie. mehr…


07.06.2018

Eigentümer müssen die Betriebskostenabrechnung spätestens 12 Monate nach dem Ende des Abrechnungszeitraumes an den Mieter schicken – sonst bleiben sie auf den Kosten sitzen. Das gilt im Mietverhältnis genauso wie im Fall eines unentgeltlichen dinglichen Wohnrechts. Aber gilt das auch dann, wenn der Bewohner gar keine Vorauszahlungen auf die Betriebskosten leisten muss? mehr…


05.06.2018

Die neue Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) plant ein neues Mietrechtsanpassungsgesetz. Der Spiegel hat jetzt darüber berichtet, welche Änderungen am Mietrecht die Ministerin vornehmen will. Haus & Grund bewertet ein vereinfachtes Modernisierungsverfahren vorsichtig positiv. Kritisch zu sehen ist dagegen die geplante Verschärfung der verfassungswidrigen Mietpreisbremse. mehr…