Neuer Mietspiegel 2020-2021 für das Stadtgebiet Aachen

In gemeinschaftlicher Beratung und Zusammenarbeit haben der Mieterschutzverein Aachen, der Aachener Haus & Grundbesitzerverein und die Initiative-Aachen unter Moderation der Stadt Aachen, Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration, den Mietspiegel für frei finanzierte Wohnungen im Stadtgebiet Aachen für die Zeit vom 01.01.2020 bis 31.12.2021 vereinbart.

 Der Aachener Mietspiegel wurde dabei erstmalig als qualifizierter Mietspiegel nach anerkannten wissenschaftlichen Grundsätzen erstellt und von den Interessenvertretern der Vermieter und Mieter anerkannt. Er genügt damit den Anforderungen, die an einen qualifizierten Mietspiegel (§ 558d Abs. 1 BGB) gestellt werden. Die dem Mietspiegel zugrunde liegenden Daten wurden von der InWIS Forschung & Beratung GmbH, Bochum, im Rahmen einer repräsentativen Vermieterbefragung zum Stand Juni 2019 ermittelt. Die relevanten wohnwertbestimmenden Merkmale – Art, Größe, Beschaffenheit, Ausstattung und Lage – wurden mithilfe eines Fragebogens bzw. mittels Datenträgeraustausch bei den Vermietern erhoben. Relevant für die Auswertungen waren dabei lediglich die Mieten, die in den letzten vier Jahren vereinbart oder, von Erhöhung nach § 560 BGB abgesehen, geändert worden waren.

Erstmalig gilt zum neuen Mietspiegel auch eine Straßenliste, über die sich die Wohnlagen in der Stadt Aachen einheitlich bestimmen lassen.


Den aktuellen Mietspiegel Aachen 2020 sowie die dazugehörige Straßenliste finden Sie hier.

Ein aktualisiertes Informationsblatt zur Mieterhöhung im Stadtgebiet Aachen finden Sie bei unseren Informationsblättern.

zurück zum News-Archiv