Meldung des Tages

Nach hohen Steigerungen im Jahr 2016 ist die Anzahl der Baugenehmigungen zuletzt wieder eingebrochen – wir berichteten. Das ist umso bedenklicher, als es auch einen erheblichen Bauüberhang gibt. Sprich: Längst nicht alle Wohnungen, die eine Genehmigung bekommen, werden auch zeitnah gebaut. Aktuelle Zahlen zeigen: Der Überhang ist groß – an den privaten Eigentümern liegt es nicht. mehr…

Aktuelle Meldungen
17.05.2018

Streit am Gartenzaun – unter Nachbarn ist das nicht selten. Streit über den Gartenzaun kann allerdings auch vorkommen. Zum Beispiel dann, wenn jemand den Maschendrahtzaun an der Grundstücksgrenze durch einen hohen Holzzaun ergänzt, damit der liebe Nachbar nicht mehr in den eigenen Garten gucken kann. Wer den Nachbarn vor dem Zaunbau nicht fragt, hat jedoch schlechte Karten. mehr…


16.05.2018

Für viele Bauherren oder Eigentümer, die umbauen wollen, ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eine Hilfe: Mit verschiedenen Förderprogrammen stellt sie günstige Mittel für die Finanzierung bereit, etwa für einen altersgerechten Umbau oder energieeffizientes Bauen. Die Konditionen sind jetzt allerdings angepasst worden und dabei etwas strikter geraten als bisher. mehr…


15.05.2018

Wenn der Mieter die Miete nicht mehr zahlt, können sich Vermieter auf ihr Vermieterpfandrecht berufen. Es gilt für alle Dinge, die der Mieter in die angemieteten Wohn- oder Geschäftsräume gebracht hat. Und wenn zur Mietsache auch Flächen gehören, auf denen man Fahrzeuge abstellen kann? Die stehen manchmal da und manchmal auch nicht. Doch sie können trotzdem pfändbar sein. mehr…


14.05.2018

In ihrer aktuellen Form ist die Grundsteuer verfassungswidrig – das hat das Bundesverfassungsgericht im April entschieden. Bis Ende 2019 muss die Politik sich jetzt auf eine Reform der Steuer einigen. Dabei werden drei Modelle diskutiert – worauf es hinausläuft, zeichnet sich noch nicht klar ab. Haus & Grund hat die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle untersucht und nachgerechnet. mehr…


14.05.2018

Im Exposé versprechen Verkäufer oder ihre Makler oftmals eine ganze Menge. Kann sich der Käufer einer Immobilie darauf verlassen und den Kauf rückgängig machen, wenn später ein Schwindel auffliegt? Das kommt auf den Einzelfall an, wie ein Urteil des BGH zeigt. Wenn ein Haftungsausschluss vereinbart wurde, hat der Käufer schlechte Karten – es sei denn, es war arglistige Täuschung im Spiel. mehr…


11.05.2018

Haus & Grund Deutschland feierte seinen 132. Verbandstag in Hannover. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP, Wolfgang Kubicki, sprach sich gegen die Mietpreisbremse und für eine Entlastung bei der Grunderwerbsteuer aus. Die anwesenden Eigentümer hörten es gerne. Darunter sind auch zahlreiche Vertreter des zweitgrößten Landesverbandes Haus & Grund Rheinland. mehr…


11.05.2018

Tierliebe Mieter sorgen immer wieder für Streit im Mehrfamilienhaus – und damit auch immer wieder für Gerichtsverfahren. In Bonn hat jetzt eine Vogelfreundin für Aufsehen gesorgt: Die Dame fütterte um die 80 wild lebende Tauben auf ihrem Balkon und lockte damit auch noch Ratten an. Das geht gar nicht, fanden Nachbarn und Vermieter. Die Sache landete vor dem Bonner Amtsgericht. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr