Meldung des Tages

Nordrhein-Westfalen hat einen neuen Landesentwicklungsplan. Die Landesregierung will mit der Überarbeitung den Kommunen bessere Möglichkeiten geben, Bauland für Wohnungsbau auszuweisen und Arbeitgeber am Ort zu halten. Das soll den Zuzug in die Großstädte reduzieren und den Neubau von Wohnraum erleichtern, wo er nötig ist. Haus & Grund begrüßt die Reform. mehr…

Aktuelle Meldungen
11.07.2019

Der Landesverband Haus & Grund Rheinland Westfalen pflegt für die Eigentümer in NRW gute Kontakte zur Landespolitik. Das ist auch dem neuen Präsidium unter Konrad Adenauer ein wichtiges Anliegen. Daher hat sich die Spitze des Eigentümer-Verbandes jetzt mit dem Fraktionsvorsitzenden und dem wohnungspolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion zum Meinungsaustausch getroffen. mehr…


10.07.2019

Die Lebensverhältnisse in Deutschland unterscheiden sich stark – zwischen Ost und West, zwischen Stadt und Land aber auch zwischen wirtschaftsstarken Regionen und Gebieten, die von Strukturwandel betroffen sind. Gerade in Nordrhein-Westfalen sind all diese Unterschiede besonders stark sichtbar. Hier Abhilfe zu schaffen ist ein wichtiger Baustein, um angespannte Wohnungsmärkte zu entlasten. mehr…


10.07.2019

Letztes Jahr gab es eine große Wespenplage in NRW. Für dieses Jahr zeichnet sich wetterbedingt Ähnliches ab. Wer ist zuständig, wenn ein Wespennest an der Mietwohnung hängt? Was ist zu tun? Der Aachener Haus & Grund informiert, was Vermieter dazu wissen sollten. mehr…


09.07.2019

Selbst an der eigenen Wohnung gehört einem Wohnungseigentümer nicht alles allein: Dinge wie Estrich oder Fenster gehören zum Gemeinschaftseigentum. Was genau im Sondereigentum des Einzelnen Eigentümers steht und was zum Verantwortungsbereich der Gemeinschaft gehört? Diese Frage wird sehr wichtig, wenn es um Sanierungen und die Frage geht, wer die Kosten trägt. mehr…


09.07.2019

Die meisten Deutschen sind mit ihrer Wohnsituation zufrieden. Das betrifft nicht nur 94 Prozent der Eigentümer, sondern auch 74 Prozent der Mieter. Dass Wohneigentum glücklich macht, ist keine große Neuigkeit der aktuellen Allensbach-Studie. Vor allem zeigt die Untersuchung: Die wilde Debatte um die angebliche Mietenexplosion geht an der Realität der allermeisten Deutschen vorbei. mehr…


04.07.2019

Wenn der Hausverwalter Fehler in der Jahresabrechnung macht, ist Ärger vorprogrammiert. Wenn die Eigentümerversammlung eine bereits beschlossene Abrechnung später anficht, muss der Verwalter dann eine korrigierte Abrechnung anfertigen? Er muss, und zwar grundsätzlich innerhalb von zwei Monaten – sagt das Landgericht Dortmund. mehr…


03.07.2019

Rund 466.000 Unterschriften hatte der Bund der Steuerzahler in NRW für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge gesammelt. Eine Abschaffung kommt für die Regierungskoalition nicht in Frage – das hatte sie schon im Herbst im Landtag klar gemacht. Aber sie erkennt an, dass es Handlungsbedarf gibt und Entlastungen nötig sind. Dazu haben CDU und FDP jetzt einen Reformplan vorgestellt. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr