Meldung des Tages

Drei sind sparsamer als eine: Als Familie Bennemann ihr neues Zuhause im nordrhein-westfälischen Südlohn kaufte, gab es eine zehn Jahre alte Ölheizung im Keller, ungedämmte Wände und einfachverglaste Fenster. Um die 150 Quadratmeter Wohnfläche zu beheizen, waren rund 9.500 Liter Heizöl pro Jahr nötig. Seit der Modernisierung des Hauses setzt die Familie auf drei Energiequellen. mehr…

Aktuelle Meldungen
24.05.2018

Durch den Mietvertrag wird der Vermieter verpflichtet, dem Mieter den Gebrauch der Mietsache während der Mietzeit zu gewähren. Dafür muss er ihm den Schlüssel übergeben, denn nur so kann er die Wohnung uneingeschränkt nutzen. So essenziell der Schlüssel aber für die Nutzung der Wohnung ist, so wenig Beachtung findet er im Gesetz. Haus & Grund gibt Eigentümern rechtliche Tipps zum Thema Schlüssel. mehr…


23.05.2018

Die Gemeinde erneuert die Straße – und bittet die Anwohner dafür zur Kasse. Betroffene Eigentümer kann diese Praxis teuer zu stehen kommen. Kein Wunder, dass sich so mancher Hausbesitzer schon die Frage gestellt hat: Kann man diese Straßenausbaubeiträge nicht einfach als Handwerkerleistung von der Einkommensteuer absetzen? Zu dem Thema läuft aktuell ein Musterverfahren. mehr…


18.05.2018

Nach hohen Steigerungen im Jahr 2016 ist die Anzahl der Baugenehmigungen zuletzt wieder eingebrochen – wir berichteten. Das ist umso bedenklicher, als es auch einen erheblichen Bauüberhang gibt. Sprich: Längst nicht alle Wohnungen, die eine Genehmigung bekommen, werden auch zeitnah gebaut. Aktuelle Zahlen zeigen: Der Überhang ist groß – an den privaten Eigentümern liegt es nicht. mehr…


17.05.2018

Streit am Gartenzaun – unter Nachbarn ist das nicht selten. Streit über den Gartenzaun kann allerdings auch vorkommen. Zum Beispiel dann, wenn jemand den Maschendrahtzaun an der Grundstücksgrenze durch einen hohen Holzzaun ergänzt, damit der liebe Nachbar nicht mehr in den eigenen Garten gucken kann. Wer den Nachbarn vor dem Zaunbau nicht fragt, hat jedoch schlechte Karten. mehr…


16.05.2018

Für viele Bauherren oder Eigentümer, die umbauen wollen, ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eine Hilfe: Mit verschiedenen Förderprogrammen stellt sie günstige Mittel für die Finanzierung bereit, etwa für einen altersgerechten Umbau oder energieeffizientes Bauen. Die Konditionen sind jetzt allerdings angepasst worden und dabei etwas strikter geraten als bisher. mehr…


15.05.2018

Wenn der Mieter die Miete nicht mehr zahlt, können sich Vermieter auf ihr Vermieterpfandrecht berufen. Es gilt für alle Dinge, die der Mieter in die angemieteten Wohn- oder Geschäftsräume gebracht hat. Und wenn zur Mietsache auch Flächen gehören, auf denen man Fahrzeuge abstellen kann? Die stehen manchmal da und manchmal auch nicht. Doch sie können trotzdem pfändbar sein. mehr…


14.05.2018

In ihrer aktuellen Form ist die Grundsteuer verfassungswidrig – das hat das Bundesverfassungsgericht im April entschieden. Bis Ende 2019 muss die Politik sich jetzt auf eine Reform der Steuer einigen. Dabei werden drei Modelle diskutiert – worauf es hinausläuft, zeichnet sich noch nicht klar ab. Haus & Grund hat die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle untersucht und nachgerechnet. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr