Meldung des Tages

Ab kommendem Jahr sollen die Vermieter einen Teil des CO2-Preises ihrer Mieter zahlen. Dazu beschließt das Bundeskabinett heute ein umstrittenes Stufenmodell. Der Aachener Haus- und Grundbesitzerverein kritisiert die Pläne der Ampel-Regierung und warnt vor ihren negativen Konsequenzen für den Wohnungsmarkt und der kontraproduktiven Wirkung für die Energiewende. mehr…

Aktuelle Meldungen
24.05.2022

Schwere Gewitter mit Starkregen im Rheinland, Tornados in Ostwestfalen: Die letzten Tage waren ungemütlich in NRW. Besonders da, wo die Tornados durchzogen, gab es erhebliche Schäden an Gebäuden. Dabei sind Eigentümer hierzulande schon letztes Jahr schwer gebeutelt worden, noch nie gab es so hohe Schäden durch Unwetter und nirgendwo in Deutschland waren sie höher als in NRW. mehr…


23.05.2022

Die Bundesregierung hat sich das ehrgeizige Ziel gesteckt, jedes Jahr 400.000 neue Wohnungen in Deutschland entstehen zu lassen. Erreichbar scheint das Ziel vorerst nicht. Der Wohnungsbau ist im letzten Jahr zurückgegangen – trotz großer Nachfrage und steigender Zahlen bei den Baugenehmigungen. Der Bauüberhang ist nämlich stark gewachsen, was verschiedene Gründe hat. mehr…


20.05.2022

Haus & Grund Rheinland Westfalen macht Eigentümer und Vermieter auf eine wichtige Gerichtsentscheidung aufmerksam: Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat entschieden, dass die bisherige Praxis der Kommunen zur Berechnung der Abwassergebühren rechtswidrig ist. Seit Jahren wurden viel zu hohe Gebühren verlangt. Was Gebührenzahler jetzt wissen sollten. mehr…


19.05.2022

Bis zum 30. Juni 2024 können Vermieter die Kosten für das Kabelfernsehen als Betriebskosten auf ihre Mieter umlegen. Voraussetzung ist, dass die Infrastruktur für das Kabelfernsehen bis zum 1. Dezember 2021 errichtet wurde und mietvertraglich vereinbart ist, dass der Mieter die Betriebskosten übernimmt. Und ab Juli 2024? Vermieter müssen handeln, um nicht auf Kosten sitzen zu bleiben. mehr…


18.05.2022

Gerade in Zeiten hoher Inflation ist Wohneigentum umso wichtiger für die Altersvorsorge. Doch in Zeiten steigender Zinsen und Baukosten ist es zugleich immer weniger erschwinglich. Eine Senkung der Grunderwerbsteuer wäre deshalb eine große Hilfe für viele Menschen, die ins Eigenheim ziehen wollen. Der Bund will jetzt den Ländern mehr Spielraum für Entlastungen geben. mehr…


17.05.2022

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit einem Urteil vom 8. Oktober 2021 (Az.: 22 U 66/21) entschieden, dass die mit der Planung einer Solaranlage beauftragten Energieberater für fehlerhafte Wirtschaftlichkeitsberechnungen haften. Dies gilt zumindest dann, wenn die Anlage bei Kenntnis dieses Fehlers nicht beauftragt worden wäre. Wir haben alles Wichtige zu diesem Urteil zusammengefasst. mehr…


16.05.2022

Vor dem Hintergrund der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine und den in Deutschland ankommenden Flüchtenden fragen sich viele Wohnungseigentümer, wie sie unterstützen können. Eine Möglichkeit ist die Zurverfügungstellung der eigenen Wohnung. Doch was müssen Eigentümer beachten? Hier einige Tipps dazu vom Eigentümerverband Haus & Grund. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr