Meldung des Tages

Der Landesverbandstag 2022 von Haus & Grund Rheinland Westfalen war reich an Höhepunkten. In der Festhalle Viersen gab es viele offene politische Worte, Thomas Kutschaty (SPD) hielt eine bemerkenswerte Festrede über „Wohnungspolitik in der Zeitenwende“. Dazu gab es ein tolles Unterhaltungsprogramm mit den größten Hits der 70er Jahre. Sehen Sie sich die Highlights jetzt im Video an! mehr…

Aktuelle Meldungen
23.09.2022

Die kriegsbedingte Energiekrise verteuert nicht nur Öl und Gas. Weil viele Menschen Alternativen zu den knappen und teuren fossilen Brennstoffen suchen, ist die Nachfrage nach Brennholz, Pellets und Hackschnitzeln deutlich gestiegen. Die Beschaffung dieser nachwachsenden Rohstoffe ist aber nicht unbedingt einfacher geworden. Das äußert sich in extrem starken Preissprüngen. mehr…


22.09.2022

Eigentlich darf die NRW.Bank für ihre Förderdarlehen aus öffentlichen Mitteln jedes Jahr die Zinsen erhöhen. In der Praxis verzichtet sie jedoch schon seit Jahren darauf – und dabei soll es auch bleiben. Die NRW.Bank hat jetzt mitgeteilt, die Zinsen auch in den kommenden drei Jahren stabil halten zu wollen. Das schafft Planungssicherheit für Mieter und Eigentümer gleichermaßen. mehr…


21.09.2022

Bei Versicherungen werden oft Selbstbeteiligungen für den Schadensfall vereinbart, um die Versicherungsprämie gering zu halten. Doch was passiert eigentlich im Schadensfall, wenn eine Wohnungseigentümergemeinschaft eine solche Regelung eingegangen ist? Müssen dann alle Eigentümer ihren Anteil am Selbstbehalt zahlen, selbst wenn der Schaden nur in einer Wohnung aufgetreten ist? mehr…


20.09.2022

Jedes Jahr fallen in NRW mehr Sozialwohnungen weg, als neue hinzukommen. Wegen knappem Bauland und hoher Baukosten wird sich daran durch Neubau so schnell nichts ändern lassen. Deswegen will das Land jetzt gegensteuern und Sozialwohnungen im Bestand erhalten. Mit einem millionenschweren Förderprogramm sollen Belegungsrechte und Bindungsverlängerungen gekauft werden. mehr…


19.09.2022

Immer mehr Hauseigentümer entscheiden sich für eine Solaranlage. Im Fall von Photovoltaikanlagen liefern sie günstigen Strom, während Solarthermieanlagen die Bewohner mit umweltfreundlicher Wärme versorgen. Schon ab März beginnt die Hauptsaison für die solare Energieerzeugung und dauert bis in den Herbst. In dieser Zeit erzeugen Solaranlagen rund 80 Prozent ihres Jahresertrags. mehr…


16.09.2022

Die Wärmewende setzt auf drei Eckpfeiler: Energieeffizienz, Wärmenetze und den Einsatz erneuerbarer Energien. Energiekosten sind ein großer Teil der monatlichen Nebenkosten einer Immobilie. Seit Jahresbeginn steigen die Preise für Strom und fossile Energien deutlich. Mit der Gaskrise stellt sich die Frage nach der künftigen Energieversorgung der eigenen vier Wände noch drängender. mehr…


15.09.2022

Wer eine vermietete Eigentumswohnung kauft, sollte sich im Klaren darüber sein, dass er diese nicht unbedingt zeitnah selber beziehen kann. Denn unter Umständen greift die Kündigungsbeschränkung nach § 577a des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), die je nach Region zwischen drei und zehn Jahre lang gelten kann. Aber wer wird nun genau wie lange geschützt? Ein Gerichtsurteil dazu mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr