Kaufen und Bauen

Kostenfreier Bauvertrag für Einfamilienhaus/Schlüsselfertigbau

Wollen Sie ein Einfamilienhaus durch einen Bauunternehmer errichten lassen?

Dann finden Sie hier genau den richtigen Bauvertrag, den Haus & Grund zusammen mit dem Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) entwickelt hat.
 
Damit Sie bei der Beauftragung an alles denken, stellen wir Ihnen darüberhinaus die „Checkliste Leistungsbeschreibung" zur Verfügung, die Haus & Grund zusammen mit der Initiative „Kostengünstig qualitätsbewusst bauen“ beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung erarbeitet hat. Zusammen mit der ausführlichen Ausfüllanleitung für den Bauvertrag haben Sie alles, um gut in den Einfamilienhausbau zu starten.
 
Sollten Sie Fragen zum Bauvertrag haben oder sollten Sie einen Sachverständigen für die Bauphase benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren Aachener Haus & Grund wenden.
Das Vertragsmuster finden Sie hier.

 

Meldungen zum Thema Kauf- und Bauwillige

05.06.2024

Die Fassade ist das Gesicht eines Hauses und prägt seinen Charakter. Wenn sie in die Jahre gekommen ist und nicht mehr schön aussieht, wird es Zeit für Ausbesserungen und einen neuen Anstrich. Dabei stehen Eigentümer vor vielen Fragen: Welche Farbe soll es sein, welche Fassadengestaltung ist zulässig? Und nicht zuletzt: Trifft mich bei der Fassadensanierung die Dämmungspflicht? mehr…


27.05.2024

Auf den ersten Blick sind die Zahlen für den Wohnungsneubau im letzten Jahr stabil geblieben. Doch auch damit wurde das politisch gesetzte Ziel von 400.000 neuen Wohneinheiten im Jahr deutlich verfehlt, wie die jetzt erschienene Statistik zu den Baufertigstellungen zeigt. Anlass zur Sorge gibt außerdem die hohe Zahl verfallener Baugenehmigungen. mehr…


23.05.2024

Das Wohnen im Altbau ist ziemlich beliebt – auch wenn diese Gebäude oft unter den Standards von Neubauten liegen. Doch viele Menschen stören sich nicht an knarzenden Dielen statt perfekter Trittschalldämmung. Das zeigt auch: Mit einem Verzicht auf gewisse Komfortstandards könnte günstiger gebaut werden. Rechtliche Hürden dafür will der Bundesjustizminister jetzt abräumen. mehr…


13.05.2024

Nach der Umwandlung einer Mietwohnung in Wohnungseigentum darf der neue Eigentümer den Mietern 3 Jahre lang keine Eigenbedarfs- oder Verwertungskündigung aussprechen. An Orten mit angespanntem Wohnungsmarkt können sogar 10 Jahre gelten. Doch was ist, wenn der Vermieter die Wohnung teilweise auch für seine berufliche Tätigkeit nutzen möchte? mehr…


08.05.2024

Nicht nur Eigentümer beauftragen Makler, um eine Immobilie zu verkaufen. Auch Kaufinteressenten beauftragen mitunter Makler, um ihnen bei der Suche nach geeigneten Objekten zu helfen. Die Maklercourtage müssen sich Käufer und Verkäufer am Ende teilen. Aber wie funktioniert das genau, wenn sowohl der Käufer als auch der Verkäufer einen Vertrag mit dem Makler haben? mehr…